Maschinen

 

Jeden Morgen aufstehen
Kaffee trinken und rausgehen
Die Stunden runterreißen
Dann auf die Firma scheißen
Immer wieder schleimen
Fachwissen einverleiben
Keinen Menschen lieben
Wir sind wie die Maschinen

Immer funktionier’n
Nix neues ausprobieren
und die Tage verstreichen
irgendwann sind wir Leichen
Bis dahin sind wir gut
immer auf der Hut
Keinem Menschen trau’n
Liebe nur im Traum

Jeden Abend saufen
Den Problemen weglaufen
und es wird immer schlimmer
und es wird immer schlimmer
Niemals das Ziel verlier’n
nie mit Gedanken spiel’n
Keinen Menschen lieben
Seelenlose Maschinen

Keine Zeit,
für etwas Menschlichkeit
ja, wirklich keine Chance,
wir leben wie in Trance
Wir laufen wie auf Schienen,
immer denselben Weg
Wir sind wie die Maschinen,
kalte Maschinen…