Wenn der Blues

 

Es gibt so Tage die sind grau, seltsam und verstrickt,
man fühlt sich desillusioniert und von der ganzen Welt gefickt,
Es gibt so Tage die sind irgendwie nicht greifbar,

Bringt es was oder bringt es nichts,
wenn ich die Zähne zeige mit ´nem Lächeln im Gesicht,
und fast schon wahnsinnigem Eifer

Das sind so Tage, da ist alles scheißegal,
du fühlst dich ausgelaugt und nackt,
Wenn der Himmel grau und düster ist und man kommt da nicht mehr raus,
weil der Blues dich wieder packt…

Und dir wird klar, das es immer schon so war,
und das es auch immer so bleibt, oh ja
Wenn wir uns nicht endlich erheben, und kämpfen für ein besseres Leben,
wir sind erst im zweiten Akt

Was kostet das Leben und was kostet die Welt,
warum dreht sich alles überall immer nur ums Geld,
wer profitiert und wer hält den Kopf hin,

was bedeutet Freiheit und wer ist wirklich frei,
gehörst du schon dazu oder bist du nur dabei
oder bist du womöglich nur ein Tropfen, auf’m heißen Stein

Das sind so Tage, da ist alles scheißegal,
du fühlst dich ausgelaugt und nackt,
Wenn der Himmel grau und düster ist und man kommt da nicht mehr raus,
weil der Blues dich wieder packt…

Und dir wird klar, das es immer schon so war,
und das es auch immer so bleibt, oh ja
Wenn wir uns nicht endlich erheben, und kämpfen für ein besseres Leben,
wir sind erst im zweiten Akt